1996

Herbert Mang

Der österreichische Bauingenieur Herbert Mang, em. ordentlicher Professor an der TU Wien und langjähriger Chaired Prof. an der Tongji Univ. Shanghai, hat auf dem Gebiet der computerunterstützten numerischen Mechanik bahnbrechende wissenschaftliche Leistungen gesetzt. Seine Forschungstätigkeit erstreckt sich von Stabilitätsuntersuchungen von Bauwerken, Traglastermittlungen von Stahlbetonkonstruktionen, geotechnische Untersuchungen insbesondere im Tunnelbau bis hin zu verfahrensorientierten Studien betreffend die Finite Elemente Methode und die Randelementemethode.

Ausgezeichnet wurde Mang durch die Wahl in 20 Akademien, darunter die US National Academy of Engineering und die Chinese Academy of Engineering, die Verleihung von sechs Ehrendoktoraten namhafter Universitäten und die Zuerkennung einer großen Anzahl bedeutender wissenschaftlicher Preise, zuletzt 2020 des International Science and Technology Cooperation Award Chinas, der höchsten wissenschaftlichen Auszeichnung für ausländische Gelehrte.

Zurück zur Übersicht