Exner Lectures

Die kombinierten Lectures 2020 & 2021

17.-18. Mai 2022

Im Jubiläumsjahr ist es zwar gelungen ein umfassendes Programm zu gestalten, das wie gewohnt die Forschungsschwerpunkte der Laureat*innen in den Mittelpunkt stellt, doch mussten wir diese neuerlich, diesmal in den Mai 2022 vertagen. Wir sind zuversichtlich mit Luisa Torsi, Katalin Karikó und dem Laureaten aus 2020, Ed Boyden, bei den Exner Lectures im Wiener Palais Eschenbach Höchstkarätiges vorzuhalten. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Programm und Anmeldung

2021 – Katalin Karikó und Luisa Torsi (verschoben auf 17.-18.05.2022)

2020 – Edward S. Boyden (verschoben auf 17.-18.05.2022)

Studenten, Unternehmen, Wissenschaftler. Ein hochrangiger Austausch.

Die Wilhelm Exner-Medaillen-Stiftung ehrt die Preisträger mit den Exner Lectures. Mit dem Fokus auf das Forschungsgebiet des Preisträgers tragen österreichische Wissenschaftler zu einer wertvollen Zusammenkunft bei. Viel Spaß!

Rückblick auf die Lectures der Vorjahre

Wir sind immer noch sehr dankbar für die zahlreichen brillianten Einblicke, die guten Diskussionen und die lebhafte Erinnerung an den Besuch von Freunden in Wien.

2019 – Joseph DeSimone

2018 – A.Paul Alivisatos, Zhenan Bao, Thomas Jennewein & Gregor Weihs

2017 – Fabiola Gianotti & Chad A. Mirkin

2016 – Emmanuelle Charpentier, Stefan Hell, Gero Miesenböck

2015 – Sir Gregory Winter