Mitglied werden
2018

A. Paul Alivisatos

Hochauflösende Bildschirme durch Quantenpunkte

A. Paul Alivisatos hält Professuren für Chemie und Materialwissenschaften an der University of California, Berkeley, und zählt zu den weltweit führenden Nanotechnologen.

Im Zentrum seiner Forschung steht die Fähigkeit, Nanokristalle mit definierter Größe, Form und Topologie zu erzeugen und die strukturellen, thermodynamischen und kinetischen Faktoren zu verstehen, die das chemische Verhalten dieser Materialien und ihrer Anordnungen bestimmen. Seine Entwicklungen sind von zentraler Bedeutung für die Grundlagen der Nanowissenschaften und hat zu einer bemerkenswerten Reihe von Anwendungen in der biomedizinischen Bildgebung und erneuerbaren Energien geführt. Seine Entdeckung der „Quantum Dots“ führte z.B. zur Herstellung von hochauflösenden Bildschirmen, die heute weltweit erhältlich sind. Die Thomson Reuters Liste zählt Alivisatos zu den fünf besten Chemiker der Welt.

Zurück zur Übersicht